Windows Update

Windows Update

Das langersehnte Windows-Update wurde nun doch auch an mich ausgeliefert und stand zur Installation bereit. Es wurde darauf hingewiesen, daß wegen zahlreicher neuer Features die Installation etwas Zeit in Anspruch nehmen würde. Stimmt, das kann ich im Nachhinein bestätigen.

Als dann nach einigen  Neutstarts eine entsprechende Grafik auf dem Monitor erschien, und man unter  „Start“ >> „Einstellungen“ >> „System“ >> „Info“ als Versionsangabe 2004 finden konnte, schien die Welt noch in Ordnung.

Wie aber schon mehrfach geschehen, war in diesem Falle des Updates wieder die Soundwiedergabe verstellt, der Konservenknilch war wieder einmal sprachlos. Selbstverständlich wurde im Audio-Mixer natürlich ein anliegendes Tonsignal angezeigt und die Flachbahnsteller als offen angezeigt …

Die Lösung des Problems war wieder in der Realtek-Umgebung zu finden: Rechts in der Statusleite oben das Zahnrad für Einstellungen öffnen und wie auf den Fotos zu sehen, die AC97-Frontblende auswählen.