Fotografie

Inzwischen bin ich mit der dritten Generation von Kamera unterwegs, und immer noch und jedesmal mehr fasziniert mich das Festhalten von Momenten. Ob es sich dabei um den etwas grimmig wirkenden Gesichtausdruck eines Straussenvogels handelt, dem ich Auge in Auge gegenüberstehe oder einfach nur die Jahreszeitstimmung in Feld und Flur auf mich wirken lasse.

Ob es sich um Schnappschüsse handelt, wo gezielt etwas festgehalten werden sollte, oder ob man hinterher beim Betrachten eines Fotos endeckt, hier hast Du etwas eingefangen, daß Du in dem Moment, als Du auf den Auslöser gedrückt hast, gar nicht wahrgenommen hast. Es hat nachträglich immer etwas Faszinierendes.

Aus Gründen des Urheberschutzes kann und werde ich nicht alle „tollen“ Fotos hier präsentieren, eine behutsam getroffene Auswahl wird jedoch bald hier folgen.
Ich selbst bin schon jetzt gespannt darauf, welche Motive ich auswählen werde. Bis bald …

21.07.2018 – Kesurokai – gemeinsam hobeln … oder: Brückenbau im Böhmsholzer Wald

 

Meine Kategorie Fotografie (noch in Arbeit).

 

Kommentare sind geschlossen.