Windows 10 – Update verschoben

Da sitzen wir nun und warten. Und der Tage kontrollieren ab und wann mal mit dem Befehl winver links unten in der Windows Statusleiste, mit welcher Windows-Version wir nun eigentlich wirklich unterwegs sind. Es sollte derzeit Version 1803 (Build 17134.471) sein. Und da lesen wir plötzlich in diversen Online-Magazinen und…

mehr lesen

Domain läuft in 3 Tagen ab

Etwas erstaunt sehe ich der Tage in meinem e-mail-Eingang eine Benachrichtung, die mir glaubhaft machen will, ich müßte meine „Domain verlängern“. Das Ganze kommt scheinbar auch noch von meinem Provider. Da ich eine Zahlungsweise mit meinem Provider vereinbart habe, war sofort klar: Diese e-mail ist eine Phishing-Mail. Durch Anklicken des…

mehr lesen

Der beliebte CCleaner macht erneut Probleme

Soeben finde ich folgenden Artikel bei Chip.de zu dem beliebten Systembereinigungstool CCleaner, den ich hier gern weitergebe: Nicht schon wieder, CCleaner: Nutzer älterer Versionen klagen über Zwangs-Updates Der CCleaner bereitet scheinbar schon wieder Probleme. Nutzer, die ältere Versionen verwenden, geben an, daß Zwangs-Updates auf die aktuellste Version vorgenommen werden, obwohl…

mehr lesen

Microsoft startet Abschiedskampagne für Windows 7

Der Support für das derzeit meistverbreitete Betriebssystem Windows 7 endet in drei Jahren. Microsoft weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass das ernst gemeint ist. Microsoft verspricht Wie für jede Windows-Version auch hier eine Support-Dauer von zehn Jahren. Solange werden kostenlos Sicherheitsupdates bereitgestellt. Am 14. Januar 2020 endet dieser Zeitraum,…

mehr lesen

Microsoft: zukünftig kostenpflichtiges Windows 10-Abo?

Microsoft arbeitet angeblich an der Einführung eines kostenpflichtigen Abos für Windows 10. Davon betroffen sollen zunächst  Unternehmen sein, die mit dem „Microsoft Managed Desktop“ Pflege und Wartung an Microsoft auslagern. Eine einmalige Zahlung für die Lizenz zur zeitlich unbegrenzten Nutzung soll durch eine monatliche Zahlung ersetzt werden. Der vollstandige Artikel…

mehr lesen

Android soll durch neues Betriebssystem ersetzt werden

Der Internetriese Google plant offenbar die Einführung eines neuen Betriebssystems. „Fuchsia“ soll in fünf Jahren an die Stelle von Android treten. Dabei soll auf Sicherheit und Sprachsteuerung gesetzt werden.  Ein Google-Team entwickelt offensichtlich eine komplett neue Software, die auch als Ersatz für das dominierende Smartphone-System Android gedacht ist. Das Betriebssystem…

mehr lesen

Avast Antivirus wieder loswerden?

Letztlich fiel die Auswahlentscheidung doch zugunsten eines anderen Antivirenprogramms aus? Manchmal kann Avast Free Antivirus nicht über das Standardverfahren (Windows-Systemsteuerung oder mit einer entsprechenden Deinstallationsfunktion eines aufgesetzten Servicetools) entfernt werden, da sich diese Anwendungen erfahrungsgemäß recht tief im System „eingraben“. Für diesen Fall stellt AVAST sein Deinstallationsprogramm avastclear zur Verfügung.…

mehr lesen