Adobe Flash Player – Time To Say Good Bye

Adobe Flash Player – Time To Say Good Bye

Ende 2020 läuft der Flash-Player aus, es werden von Adobe keine Updates mehr bereitgestellt. Damit wird das einst so beliebte PlugIn nun zum absoluten Sicherheitsrisiko, war es nicht zuvor schon wegen seiner hohen Verbreitung ein äußerst beliebtes Angriffsziel für Hacker.

Darüber hinaus war der Flash-Player insofern nachteilbehaftet gegenüber anderen Entwicklungen, war er (seit seiner Einführung im Jahr 1997) doch auf Mausbedienung und nicht auf Touchscreentauglichkeit ausgelegt. Webseiten setzen darüberhinaus schon seit langem die sicheren Standards HTML5, WebGL und WebAssembly ein.

Zur Entfernung der Software vom Rechner und aus den jeweils installierten Browsern stehen im Internet diverse hilfreiche Artikel zuverlässiger Autoren bereit. Man folge einfach während des Deinstallationvorganges den jeweils angezeigten Fenstern auf dem Bildschirm.

Mein Tip: Eine Windows-Systembereinigung zusätzlich zum Neustart sollte obligatorich sein.

Die Anleitung von Computerbild.de hat auf Anhieb auf mehreren Rechnern problemlos funktioniert: https://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-Software-Flash-Player-deinstallieren-per-Adobe-Tool-19585077.html