Michael Jackson wäre heute 60 Jahre alt geworden

2009 starb der „King of Pop“:
Michael Jackson, eine Legende, eine Ikone: Heute wäre der „King of Pop“ 60 Jahre alt geworden. Fans auf der ganzen Welt feiern den Musiker, der vor neun Jahren völlig überraschend verstorben ist. 

Für Fans des „King of Pop“ dürfte dies nur ein kleiner Dämpfer sein: Jahrzehntelang wurde Michael Jacksons „Thriller“ als das erfolgreichste Album bislang gefeiert.

Nun rückte das Album „Their Greatest Hits (1971-1975)“ der US-Rocker The Eagles auf den ersten Platz. „Thriller“ wurde seit der Veröffentlichung 1982 rund 33 Millionen Mal verkauft oder online gestreamt, das Eagles-Album seit 1976 mehr als 38 Millionen Mal, wie der US-Verband der Musikindustrie RIAA kürzlich bekannt gab.

Für viele noch immer eine Ikone

Doch der Kult um Michael Jackson, der am 29. August 60 Jahre alt geworden wäre, geht auch neun Jahre nach seinem Tod weiter. In aller Welt wird der runde Geburtstag gefeiert, am 29. August 1958 wurde Jackson in Gary im US-Bundesstaat Indiana geboren. Zur „Michael Jackson: The Diamond Celebration“ in Las Vegas werden Jacksons Kinder Paris und Prince und seine Brüder Jackie, Tito und Marlon erwartet. Begleitend zu der Fan-Party führt der kanadische „Cirque du Soleil“ in der Casino-Stadt seine Michael Jackson-Show „One“ auf.

 
vollständigen Artikel bei T-Online lesen

 

Kommentare sind geschlossen.